19 Nisan 2021

Die Party – LUSTigesLuder Teil 1

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Die Party – LUSTigesLuder Teil 1Unmotiviert steige ich aus der Dusche. Nach einer langen Arbeitswoche bin ich geschafft und möchte mich eigentlich nur ausruhen. Doch ich bin zu einer Party eingeladen. Mario feiert seinen Geburtstag und hat eine ganze Bar angemietet. Als bester Freund kann man da aber auch nicht nein sagen. Also wieder hinein in den Anzug. Ich wähle einen dunkelgrauen und ein schwarzes Hemd dazu. Die Krawatte lasse ich aber weg. Als ich mir die Schuhe anziehe, leuchtet auch schon das Handy auf. – Bin da, bist du fertig? -Mario hat sich entschlossen mich abzuholen und mitzunehmen, wahrscheinlich auch um sicher zu gehen, dass ich ja nicht kneife. Also schnell hinunter und ab zur Party.Nachdem er das Auto abgestellt hat gehen wir also in die Bar. Die ist schon gut gefüllt und als wir eintreten wird ihm auch schon applautiert und ein Geburtstagslied angestimmt. Mir wurde das gleich zuviel und entschloss mich Mario seinen “Siegeszug” alleine genießen zu lassen. Ich bog ab und ging gleich mal an die Theke und bestellte mir ein Glas Whiskey. Mit dem Glas in der Hand drehte ich mich um und lies meinen Blick durch die gut gefüllte Bar schweifen. Und da sah ich sie. Vier Plätze weiter stand sie an der Bar und unterhielt sich mit einem etwas älteren Herren. Ihr blondes langes Haar lag auf ihren prallen wohlgeformten Titten auf. Ihr pinkes kurzes Schlauchkleid brachte ihre traumhaft heiße Figur unglaublich zur Geltung. Als der Mann dann in Richtung Toiletten ging, konnte ich einen Blick auf ihre pinken Highheels erhaschen, die ihre langen Beine perfekt betonten niğde escort sowie ihren knackigen Po schön spannten. In Gedanken versunken konnte ich meine Blicke nicht von ihr lassen, bis mich ihr mir geltendes lächeln wieder aus diesen erotischen Gedanken riss. Erschrocken drehte ich mich zu Mario, der gerade zu mir kam und nahm einen großen schluck aus dem Glas.”Sag mal, wer ist denn dieser heisse Feger da drüben im pinken Kleid?” fragte ich ihn neugierig.”Das ist LuLu, die Frau von meinem Chef. Gut, wem würde die nicht gefallen.” antwortete er, fast schon belustigt.”Ah ok. Das ist natürlich unangenehm, wenn sie die Frau vom Chef ist.” entgegnete ich leicht frustriert. Somit schien sich meine Phantasie schon wieder in Luft aufgelöst zu haben. Ich trank den rest aus und bestellte mir gleich noch einen. Als ich nach ein paar weiteren mal richtung Toilette aufbrechen musste, fiel mir auf, dass LuLu nicht mehr an der Bar stand. Auch war ihr Mann nirgends mehr zu sehen. Würde wohl heimgefahren sein, dachte ich mir. Also runter in den Keller zu den Toiletten und einmal Platz schaffen für die nächsten Whiskeys. Nachdem ich fertig war hörte ich schon das klopfen von Highheels durch die Tür. Ich ging wieder zur Treppe und traute meinen Augen kaum. Da war sie wieder. Einige Stufen vor mir. Ich blickte hoch und traute meinen Augen nicht. Unter ihrem Kleid, dass durch das Treppensteigen über die Arschbacken gerutscht war, konnte man ihre geilen Löcher erspähen. Sie hatte kein Höschen an. Vor lauter schauen, stolperte ich fast die Treppe hoch. Das hörte sie natürlich und escort niğde blickte sich um. “Na, zuviel Whiskey getrunken?” fragte sie hämisch, während sie zu lachen begann und weiter ging.”Möglich,…” antwortete ich rot unterlaufen.Jetzt hab ich sie wieder gesehen und dann stolpere ich? fragte ich mich innerlich aufgewühlt.Wieder an der Bar angekommen bestellte ich frustriert den nächsten. Doch als der Kellner mir den Preis nannte, haute es mich aus den Socken.”Was doppelt so teuer wie der letzte?” fragte ich erbost.”Naja, die Dame in Pink da drüben hat gesagt, dass Sie diese Runde bezahlen.” entgegnete er.Ich blickte fragend zu ihr rüber. Sie erhob das Glas und grinste mich an. Angetan von dieser Dreistigkeit blickte ich mich um, ihr Mann war nirgends zu sehen, und ging dann zu ihr rüber.”Danke für die Einladung” sagt sie grinsend “ich bin LuLu””B B Bitte.” stottere ich, verblüfft von der dreistigkeit “Ich bin Matthias.””Hab ich schon gehört.””Wer hat dir das verraten??” frage ich verblüfft.”Musste natürlich nach dem Vorfall auf der Treppe sofort Mario fragen…” antwortet sie grinsend während sie mit ihren Händen ihr Kleid am Ausschnitt wieder zurrecht rückt.”Aber….” mir fehlten einfach die Worte”Glaubst du ernsthaft, ich hätte deine Beule in der Hose nicht bemerkt” fragte sie.Verdutzt aber geil, legte ich meine Hand um ihre Hüften erhob das Glas und wir stossten an.”Und warum hast du kein Höschen an?” fragte ohne nachzudenken während meine Hand richtung ihres knackigen Pos wanderte.”Tja, warum wohl?” antwortete sie in einem tonfall der mich immer mehr niğde escort bayan erregte “mein Mann ist schon auf dem Weg zum Flughafen. Geschäftsreise.””Ok?” frage ich verlegen “das heißt du brauchst heute noch…” “Richtig” unterbricht sie mich.Ich lege meine Hand wieder um ihre Hüfte in lasse sie langsam nach unten gleiten. Drücke ihre Arschbacken. Es fühlt sich richtig gut.LuLu blickt mich an, sieht mir tief in die Augen.Ich packe sie und ziehe sie fest an mich heran.”Wollen wir verschwinden? Du brauchst es doch…” flüstere ich ihr selbstbewusst, getrieben durch geilheit in ihr Ohr.”Ja, aber wir gehen getrennt hinaus. Muss ja nicht jeder mitbekommen. Ich gehe vor und du bestellst das Taxi.” antwortete sie und drehte sich sogleich aus meiner Umarmung.Verdutzt über den schnellen Abgang blieb ich kurz versteinert grinsend stehen. Ich bestelle noch schnell ein Taxi beim Kellner bevor ich mich grinsend zum Ausgang begebe.Mit einem kurzen “Danke für die Einladung, aber ich muss los” verabschiedete ich mich noch bei Mario.Dieser antwortete mit einem sarkastischen “viel spass noch”Als ich die Bar verlasse, bleibe ich kurz stehen und muss mich umschauen, wo sie hin ist.”Suchst du was?” werde ich von ihr unterbrochen. Sie lehnt an einer Strassenlaterne.Ich gehe zielstrebig, getrieben durch die Lust, zu ihr hin. Drücke Sie gegen die Laterne und küsse sie. Eine Hand gleitet ihrem Körper entlang hinunter. Langsam über ihre Hüfte und Schenkel nach innen. Die Hand wandert langsam nach oben, umkreist ihren Venushügel während mein Mittelfinger langsam in ihre schon feuchte Muschi gleitet. Fest drücke ich zu, sie zuckt zusammen.”Bist du dir wirklich sicher, dass du das willst??” frage ich mit einem sarkastischen Unterton.”Oh ja” antwortet sie lüstern während sie mit einer Hand langsam in die Hose gleitet…

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kurtköy escort didim escort ankara escort ısparta escort trabzon escort ardahan escort balıkesir escort kayseri escort edirne escort çorlu escort kastamonu escort ığdır escort konya escort gaziantep escort sakarya escort sakarya escort izmir escort bayan gaziantep escort izmir escort ankara escort bayan maltepe escort escort kayseri escort izmit konyaaltı escort bahis kaçak bahis güvenilir bahis bahis siteleri güvenilir bahis bahis siteleri görükle escort sakarya escort eryaman escort mobil porno webmaster forum serdivan travesti