24 Kasım 2020

Meine Sandra in der Sauna von Fremden gefickt Teil

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Meine Sandra in der Sauna von Fremden gefickt TeilJetzt Beginnt der Schluss der Saunaerlebnisse meiner Frau mit Ihrer Freundin Jenny und den verschiedenen Männern die mehr oder weniger Kontakt zu Ihnen hatten. Es ist besser, wenn Ihr Euch die vorherigen Teile zuerst rein zieht, um die Zusammenhänge perfekt zu verstehen.Dieser letzte Teil handelt zu Hause bei den 3 Kerlen und später bei uns zu Hause im Bett!Die 3 Kerle warteten schon auf Sandra und Jenny vor dem jetzt geschlossenen Erlebnisbad und lästerten schon herum, als die beiden Mädels nicht gleich kamen! „ Na, die 2 haben wohl leider doch zu viel versprochen, dass Sie noch mit uns mitkommen wollen“ sagte der etwas Ältere Typ und schaute die Beiden anderen Herren etwas enttäuscht an! „ Quatsch, die kommen noch, die machen sich nur noch für uns hübsch und Weiber brauchen doch in der Umkleide eh immer etwas länger“ sagte der Typ mit dem Großschwanz und er sollte Recht behalten. Sandra und Jenny kamen kurz darauf bestens gelaunt aus dem Eingang auf die 3 zu, hatten Ihre Badetaschen in den Händen und sahen auch in Klamotten fantastisch aus, wie die 3 Jungs feststellen mussten. Was die Vorfreude auf das Kommende nur noch erhöhte!!!„Na Jungs, wo wollt Ihr uns hin entführen?“ fragte Jenny ganz keck, während Sandra mir noch schnell eine Nachricht schrieb, das ich nicht auf Sie warten sollte, da Sie noch mit Jenny was trinken gehen würde und Sie nicht sagen kann wie lange es dauern würde….Als ich die Nachricht las, war es erst nach halb elf, im Fernsehen kam nichts Gescheites, also nahm ich mir mein spannendes Buch von Jo Nesboe und verzog mich ins Bett!Die 5 fuhren inzwischen zu der nahe gelegenen Wohnung des Älteren, im Kühlschrank fand sich noch eine Flasche Sekt, welche zur Einstimmen geköpft wurde und in der frivolen Runde kreiste. Nachdem Sandra und Jenny mit den Typen abwechselnd herumgeknutscht hatten, immer mal wieder einen Schluck aus der Flasche nahmen und begannen herum zu fummeln, schlug der Jüngste der Männer vor, doch ins Schlafzimmer zu wechseln, da wäre es doch viel bequemer und auch mehr Platz um sich aus zu toben! Während Jenny sich auf der Couch mit dem Großschwanz sehr intensiv beschäftigte verschwand meine Sandra mit den 2 anderen Typen im Schlafzimmer, dort ging es auch sofort zur Sache, zuerst ließ sich meine Süße von dem Älteren Typen ficken, danach durfte der jüngere Kerl auch endlich ran und bekam den versprochenen Fick mit meiner Frau! Beide kamen ordentlich auf Ihre Kosten und spritzen auch gleich bei der ersten Nummer Ihr Sperma tief in meine Süße hinein! Jenny quickte und stöhnte auch im Wohnzimmer herum und man konnte vermuten, dass die Zwei dort auch ordentlich Spaß hatten. Nach einem weiteren Schluck aus der Sektflasche wurde die nächste Runde eingeleitet, der jüngere Typ wurde von meiner Frau schön abgeritten und danach durfte der Alte Sandra noch von hinten schön durchficken! Jenny und Großschwanz waren inzwischen auch im Schlafzimmer aufgetaucht, Jenny stand nach vorn yalova escort über gebeugt am Bett Ende und wurde kräftig von hinten im Stehen bedient, Ihre großen Brüste schwangen herrlich hin und her….Dann waren erstmal alle 5 zu Frieden gestellt und ruhten sich im Wohnzimmer aus, es wurde wieder getrunken und viel gequatscht, alles ganz ungezwungen, jeder nackt und jederzeit bereit wieder Spaß zu haben. Inzwischen war es schon weit nach Mitternacht, als Sandra sich intensiver mit dem Großschwanz zu beschäftigen begann und Jenny mit den zwei anderen herum flaxte. Bald landeten alle wieder im Bett und Sandra ließ sich noch einmal vom Großschwanz ficken und Jenny von den Beiden anderen. Zum Schluss gab es noch einmal ein wildes Durcheinander, bis dann endlich alle total geschafft mit und übereinander im Bett herumlagen! Es war nach 2 Uhr als Jenny und Sandra sich von den Jungs verabschiedeten, der jüngere Typ bot an die Mädels noch nach Hause zu fahren, was sie gern annahmen.Nach dem Jenny zu Hause abgeliefert wurde, hat meine Süße es sich natürlich nicht entgehen lassen, dem Kerl als Dankbarkeit fürs fahren, noch den Schwanz zu blasen und auch ein kurzer Fick im Auto war zum Abschluss noch drin und mit gut und frisch abgefüllten Fötzchen verabschiedete sich meine Frau von Ihrem Ficker und wird Ihn wahrscheinlich auch nie wieder begegnen.Vorsichtig, so gegen 3 Uhr morgens, öffnete Sie unsere Wohnungstür, aus unserem Schlafzimmer, die Tür war wie immer nur angelehnt, kam ein Lichtschein und meine Süße dachte, ich wäre noch munter…. Sie fand mich schlafend, mit dem aufgeklappten Buch auf der Brust, im Bett liegend. Vorsichtig, denn Sie wollte mich nicht wecken, nahm Sie mir das Buch von der Brust und wollte es neben das Bett legen, als ich dich aufwachte!„Hallo mein Schatz“ sprach ich mit schläfriger Stimme, „ich bin wohl doch schon eingeschlafen, schön das Du wieder da bist, war es schön in der Sauna und hattet Ihr Zwei danach noch schön gequatscht und getrunken?“„Oh ja Liebling“ sprach Sandra, „es war ganz toll in der Sauna und auch danach hatten wir noch viel Spaß, Jenny und Ich, aber jetzt muss ich schnell unter die Dusche, und in 10 Minuten bin ich wieder bei Dir und möchte mich dann ganz fest bei Dir ankuscheln mein Liebling, denn das brauche ich jetzt ganz unbedingt!!!“„Wieso musst Du denn jetzt Duschen, Ihr habt doch in der Sauna bestimmt noch zum Schluss geduscht oder? Ich möchte Dich jetzt einfach nicht mehr los lassen, jetzt wo Du endlich da bist!“ antwortete ich meiner Frau und drückte Ihren herrlichen Körper ganz fest an mich. Ich spürte die festen, großen Titten und meine Hand wanderte unter Ihr kurzes Kleidchen und tätschelte Ihren knackigen Po!„Liebling“ sprach Sandra leise weiter „ ich, ich, ich muss Dir noch was beichten, Dein Schatz war ganz, ganz böse in der Sauna und auch danach in der Nacht war ich ein ganz böses Mädchen, deshalb möchte ich jetzt lieber schnell unter die Dusche!!!“„So, so, ein böses Mädchen warst Du also, wieso, escort yalova was ist denn passiert?“ fragte ich ganz neugierig. „das möchte ich aber jetzt ganz genau wissen mein Schatz!“„Du wirst mir aber bestimmt sehr böse sein, Liebling, aber Du weißt ja, ich liebe nur Dich, Du bist der beste Mann für mich, so lieb, so großzügig, immer absolut gepflegt, höflich, zuvorkommend und immer aufmerksam, das alles finde ich so toll an Dir und deshalb liebe ich Dich so sehr!“ sprach Sandra ganz leise zu mir!„Was war denn los Liebling, ich bin Dir bestimmt nicht böse, das verspreche ich Dir, Du musst mir aber alles ganz genau erzählen, egal was Du gemacht hast! Ja?“„Ok, dann mache ich das, darf ich trotzdem erst duschen gehen?“„Neinbitte nicht, ich bin jetzt so gespannt, was Du mir gleich beichten wirst, ich kann es kaum erwarten, bitte fange gleich an und spanne mich bitte nicht so auf die Folter, ich platze gleich vor Neugier!!!“„Ok Schatz, Deine böse Sandra wird Dir jetzt beichten, wie böse Sie zu Dir und wie lieb ich zu anderen Männern in der Sauna und danach war, bist Du bereit es zu ertragen?“„Wieso zu ertragen? ich denke, ich ahne schon was Du mir erzählen wirst!“Ich zog Sandra das Kleid über den Kopf und Sie Kuschelte sich gleich, nur noch mit dem Slip bekleidet, an mich, ich nahm Ihren Kopf in beide Hände und küsste Sandra fest auf den Mund! Es schmeckte etwas ungewöhnlich, ich machte mir aber keine Gedanken darüber….Sandra legte dann Ihren Kopf auf meine Brust und begann meinen Bauch zu streicheln und wie zufällig verirrte sich ab und zu auch mal die Hand in meine Shorts und der Kleine in meiner Hose begann auch schon zu wachsen…„In der Sauna, Liebling, waren fast nur Männer, alte und junge und nur wenige meist ältere Damen. Wir Duschten gleich in der großen Dusche bei der Sauna, naja und da kannst Du Dir ja vorstellen, wenn 2 so junge Mädchen sich von Ihrer besten Seite und völlig nackt präsentierten, das da gleich ordentlich Andrang in der Dusche war, die Männer versuchten den besten Blick auf uns zu erhaschen, aber auch wir bekamen was geboten, respektable Schwänze wurden uns präsentiert, die ganze Palette war vorhanden, dick und groß oder lang und dünn, aber auch ganz Kleine, sowie Dein süßes Schwänzchen, die man unter den dicken Bäuchen fast nicht erkennen konnte! Besonders einer hatte es mir gleich angetan, ein mächtiges Gerät und auch der Kerl war ganz ansehnlich, so ein Exemplar hatte ich leider schon eine Weile nicht mehr zwischen meinen Schenkeln. Beim Aufguss saß uns der Typ mit dem Großschwanz gegenüber und wir hatten gegenseitig einen guten Aus oder Einblick auf die interessanten Stellen unserer Körper, auch einige der andere Herren versuchten sich so zu platzieren, dass Sie uns gut im Blick hatten und Jenny und ich machten es Ihnen auch nicht schwer, zu zeigen was die Kerle sehen wollten! Versehentlich wurden schon mal kurz die Schenkel etwas geöffnet, damit die Jungs eine Blick auf unsere frisch rasierten Spalten erhaschen konnten. yalova escort bayan Die Männer nahmen unsere Angebote scheinbar auch gern an, denn bei dem einen oder anderen konnten wir erfreulicher Weise erkennen, das die Schwänze etwas dicker und größer wurden und sich so manche Hand am Schwanz oder am Sack zu schaffen machten…!“„Die armen Jungs, es hat Euch zwei scheinbar ziemlichen Spaß gemacht die Kerle auf zu geilen, oder? Bin ja gespannt wie das wohl enden wird, meine Liebe!“„Naja Schatz, das sollst Du gleich erfahren und war auch für uns teilweise überraschend….! Wir sind dann später in den Whirlpool, leider war der ziemlich voll, aber für uns rückten die Herren etwas zusammen und ich fand noch einen Platz neben dem Typen mit dem großen Schwanz und auch Jenny fand ein Plätzchen zwischen zwei netten Herren.“„Na da werden die Typen bestimmt nicht sehr böse gewesen sein oder?“„Nein Schatz, natürlich nicht, der Kerl neben mir fing gleich an mich ganz höflich zu fragen, ob wir schon mal hier waren und ob es uns gefällt, denn er und seine Beiden Freunde, hätten uns hier noch nie gesehen und solch hübsche Frauen hätten sie bestimmt nicht übersehen!!! Wir kamen so in ein sehr nettes Gespräch und als es zu sprudeln aufhörte, fragte er mich, ob ich Interesse dran hätte, das er mir den Sauna und Ruhebereich zeigt.“„Das hast Du natürlich gern angenommen oder?“„Du kennst mich gut Liebling! Klar nahm ich das Angebot an und konnte ja nicht wissen, welche Hintergedanken der Kerl hatte!“ sagte Sandra, während Ihre Hand jetzt in meiner Hose meinen Schwanz mit Ihrer warmen Hand umschloss und langsam begann zärtlich zu wichsen….„Jetzt wird es aber wirklich spannend Sandra!“ „Oh ja Liebling, Dir scheint es aber auch zu gefallen, Dein Schwanz wächst ja immer mehr in meiner Hand! Ich wickelte mir mein Badehandtuch über den Brüsten um meinen Körper auch er wickelte sich sein Handtuch um die Hüfte und so gingen wir Beide durch die Sauna und er zeigte mir die einzelnen Bereiche, dann ging es in den großen Außenbereich, dort gab es auch noch verschiedene kleinere Saunen und ganz am hinteren Ende Befand sich ein größeres Holzgebäude mit einem neuen Ruhebereich, das zeigte er mir als Letztes, kein Mensch befand sich dort, dazu war es ziemlich verwinkelt, überall auf dem Boden lagen dicke Matratzen, schöne Kissen und kuschlige Decken! Ich stand da und staunte, als er mich an der Hüfte packte, mich zu sich herum drehte und mich sofort auf den Mund küsste! Ich war so überrumpelt, dass ich mich nicht wehrte, er drückte mich an sich, ich spürte wie sein Schwanz gegen mich drückte und bei mir gingen alle Sicherungen aus…. Ich erwiderte seinen Kuss, presste meinen Körper an seinen, mit einer geschickten Handbewegung öffnete er den Knoten meines Badetuches und es viel auf den Boden!!! Er nahm mich an die Hand und ging mit mir in die entlegenste Ecke des Ruheraumes… Soll ich wirklich weiter erzählen Liebling, Du ahnst sicherlich was jetzt gleich kommt, oder?“„Der Typ wird Dich ficken, stimmt`s? Bitte erzähl weiter, alles bitte!“ und mein Schwanz war knochenhart in Sandras Hand….Wollt Ihr Wissen wie es weiter geht, ob mir Sandra wirklich alles erzählt und ob ich Ihr sehr böse bin????Schreibt mir und es geht weiter!

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kurtköy escort ankara escort sakarya escort sakarya escort ısparta escort trabzon escort ardahan escort balıkesir escort kayseri escort edirne escort çorlu escort kastamonu escort ığdır escort konya escort tekirdağ escort diyarbakır escort edirne escort aydın escort afyon escort bahis kaçak bahis güvenilir bahis bahis siteleri güvenilir bahis bahis siteleri görükle escort sakarya escort sakarya escort eryaman escort kıbrıs escort eskişehir escort fethiye escort gaziemir escort giresun escort gümüşhane escort güngören escort hatay escort iskenderun escort mobil porno webmaster forum serdivan travesti izmir escort bayan