25 Temmuz 2021

Meine Erweckung

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Meine Erweckungangeregt von einem xhamster-FreundMeine Eltern waren Hippies und sehr freie Geister. Wir führten eine alternatives Leben und alles war Frei, Bunt, Lustig, Positiv und wie andere sagten Untypisch. Ich musste nie etwas tun was ich nicht wollte, oder wurde zu etwas gezwungen. In der wurde ich von religiösen oder politischen Fächern befreit, und durfte dort die Fächer meiner Wahl belegen. Als Kind durfte ich mich auf unserem Grundstück immer nackt herumlaufen, und es war für mich ganz normal das auch meine Eltern und deren Freunde sich nackt bewegten. Meine Mutter hat mich dann früh über den Unterschied von „Mann & Frau“ aufgeklärt. Das hat sich in unserer Gemeinde natürlich herum gesprochen und so waren wir immer Außenseiter, auch in der Schule wurde ich geschnitten bzw. wurde der Umgang mit mir von den Eltern anderer Kinder „untersagt“. Als ich dann auf die Secondary School wechseln musste, entschieden wir gemeinsam das ich auf eine Schule gehen sollte die in einem anderen Bezirk lag. Dort belegte ich Kurse in den künstlerischen Fächern und wurde auch Cheerleaderin, und fand endlich Freundinnen an der Schule und wurde akzeptiert. Als ich die ersten paar male jemand von der Schule mit nach Hause gebracht habe, waren meine Eltern so freundlich und haben etwas angezogen. Meine Freundinnen wunderten sich zwar ein wenig über unser Haus und die Einrichtung, aber als ich erklärt habe das „wir“ Hippies sind war das für sie OK und ich wurde „Cool“. In der Schule und weil ich bei den Cheerleadern war wurde ich immer beliebter, auch bei den Jungs. Ich habe dann einmal 3 Freundinnen zu mir eingeladen um eine kleine Feier am Pool zu machen. Kurz bevor sie eintrafen meinte meine Mutter zu mir, ich solle heute nicht nackt in den Pool gehen weil ich es so gewohnt war, sondern Rücksicht auf meine Freundinnen nehmen und wenigstens ein Höschen anziehen. Sie selbst und mein Dad wären auch Badekleidung anziehen. Als die Mädchen dann bei mir waren, zogen sich alle in meinem Zimmer um bzw. aus, denn alle trugen ihren Bikini schon unter der Kleidung. Als ich mich auszog wunderten sie sich das ich kein Oberteil trug. Flapsig entgegnete ich das ich doch nie BH trage und sie mich ja schon beim Duschen nach kocaeli escort den Sport sogar nackt gesehen hätten. Als wir dann zu Pool durchs Haus liefen flüsterten sie miteinander, und als wir am Pool angekommen waren, zogen auch sie ihre Oberteile aus denn sie waren ja jetzt „auf der Hippiefarm“ wie sie es nannten. Als meine Mutter kurz darauf selbstgemachte Limo auf das Sonnendeck brachte fiel ihr Blick auf die Bikini-Oberteile die auf einer Liege lagen, und als sie dann unser Mädchen alle „oben Ohne“ sah blieb sie erstaunt stehen. Ich erklärte ihr kurz die Lage und sie musste darüber lachen, auch weil meine Freundinnen unserem Haus und Grundstück diesen Namen gegeben haben. Sie scherzte dann noch wenn sie „dazu“ gehören wolle, müsse sie sich wohl auch ausziehen, ging dann aber wieder ins Haus. Es wurde ein lustiger Nachmittag und selbst als sich mein Dad auf dem Sonnendeck blicken ließ, blieben meine Freundinnen locker und bedeckten nicht ihre Brüste. Erst als wie dann gemeinsam beim Abendessen saßen, hatten wir alle oben herum etwas an. Wir gingen dann nach oben in mein Zimmer und weil alle über Nacht blieben richteten wir unsere Nachtlager her. Ein Mädchen hatte Videofilme dabei die wir uns ansehen wollten. Nachdem wir alle nochmal im Badezimmer und uns für die Nacht fertig gemacht haben ging es los. Der erste Film war eine Teenager-Liebesschnulze und wie lachen, alberten und scherzten viel bei dem Film. Bei den romantischen Szenen erzählten die Mädchen Geschichten dass sie das auch schon erlebt haben oder zumindest vorgestellt haben. Manchmal küssten wir uns aus Spaß auch dabei, oder streichelten uns, eine nahm sogar meine Brüste in die Hände und knetete sie. Der zweite Film war dann ein Softsex-Film und der erotische Inhalt des Films lies auch die Stimmung in meinem Zimmer steigen. Als man dann zum ersten Mal einen harten Penis auf dem Bildschirm sah kicherten alle außer ich. Die anderen sahen mich fragend an und ich erzählte ihnen meine ganze Geschichte wie ich aufgewachsen bin. Das ich schon so lange ich denken kann Penisse von Männern gesehen habe, in allen Farben, Größen, Formen teilweise harte oder ganz harte die Waagerecht von den Männern abstanden. Plötzlich war escort kocaeli der Film uninteressant und ich wurde von meinen Freundinnen ausgefragt. Wie das so ist einen harten Penis zu sehen, ob ich mal einen angefasst habe, was ich verneinte denn für mich war es nichts Besonderes. Es hat mich mal einer mit seiner Spitze aus Versehen im Garten am Schenkel berührt erwähnte ich, als ich am Grill stand und wir gewartet haben. Ich war zu Zeitpunkt so um 12 Jahre alt, und der Mann hat das nicht mit Absicht gemacht, weil er gleicht aufrichtig entschuldigt hatte. Meine Freundinnen kicherten und kreischten vor Vergnügen als ich dann noch erwähnte das das normal war ab und zu mit Nackten in unserem Garten zusammen zu stoßen. Sie fragten mich weiter aus was bei den Festen meiner Eltern denn sonst noch so alles geschah. Das ich das damals nicht so genau wusste, aber manchmal verschwanden Erwachsene in unserem Wäldchen, und kamen dann zufrieden wieder zurück. Und als mich meine Mutter dann aufgeklärt hatte, erzählte sie mir auch etwas über „frei Liebe“ in unserem Garten, und das auch sie und mein Dad dabei mitmachen würden. Aber sie bat mich inständig, wenn einer der Männer einmal auf mich „zukommen“ würde, ihr direkt davon zu erzählen und das sei vor 3 Jahren gewesen. Zuerst waren meine Freundinnen schockiert und sahen mich mit großen Augen an, bis eines der Mädchen mir einen Kuss gab und meine das ich jetzt die „Königin der Gruppe“ sei. Sie wollte dann von mir wissen ob ich denn jetzt schon einmal mit einem Kerl „zusammen“ war. Ich schüttelte den Kopf. Meine Freundin glaube mir nicht, denn sie meinte dass ich Rot geworden wäre. So erzählte ich das ich es mir seit einiger Zeit selbst machen würde. Dass ich mich fast jeden Abend im Bett oder unter der Dusche selbst befriedige, aber noch nie mit einem Kerl zusammen war, und das ich dank eines Hilfsmittels keine Jungfrau mehr bin. Natürlich wollten alle wissen was das für ein Hilfsmittel gewesen sei, und ich sagte ihnen das ich schon eine Kerze und Mini-Zucchini dazu benutzt hätte. Weil die aber zu hart waren und etwas weh taten, würde ich nun aber ab und zu eine deutsche Bratwurst verwenden, über die ich ein Kondom ziehe. Meine Freundinnen grinsten kocaeli escort bayan mich wissend an und beichten mir das alle hier genau dasselbe schon machen und gemacht haben. Nur eine von ihnen hatte schon mal richtigen Sex und die anderen beneideten sie darum. Als nun der dritte Film eingelegt wurde sagten sie mir das sie jedes Mal wenn sie zusammen seien diesen Film ansehen würden. Der Film hieß „Woman in Love“ und nach der Vorschau war klar das es nur um Frauen ging die sich selbst befriedigten. Ich spürte die Hand einer meiner Freundinnen auf meinem Schenkel wie sie ihn streichelte, genauso wie ich es selbst machen würde. Sie presste mir ihren Mund auf meinen Mund und ihre Hand glitt zu meiner Mumu, und mit dem Daumen berührte sie mich dort. Mir führ ein wohliger Schauer durch den Körper, ich schloss die Augen und öffnete meinen Mund. Unsere Zungen spielten miteinander und meine Mumu wurde gestreichelt. Die zwei anderen hatten sich schon ganz ausgezogen und streichelten sich ebenfalls. Also zogen wir uns nun umständlich auf dem Bett liegend auch aus. Das Mädchen das mit mir beschäftigt war saugte nun an meinen Brüsten während ich auch ihre Mumu streichelte. Sie spreizte die Beine und ich merkte dass ihre Mumu feucht war. Vorsichtig schob ich ihr meinen Mittelfinger hinein und sie stöhnte auf. Dann spürte ich noch ein paar Lippen an mir die meine Innenschenkel küssten. Kurz darauf wurde ich auch noch auf den Mund geküsste und ich den Mund wieder öffnete. Wir lagen Kreuz und Quer auf den Matratzen ineinander verschlungen und liebkosten uns gegenseitig. Meine Mumu wurde geleckt, ich selbst küsste gerade eine Brust und hatte einen Finger in der Mumu einer anderen stecken. Als ich kurz die Augen öffnete sah ich wie sich einen Mumu über meinem Mund absenkte die ich nun zu lecken begann. Eins der Mädchen zog plötzlich einen künstlichen Penis aus ihrem Zeug, das habe sie ihrer Mutter aus dem Bettkästchen geklaut. Kurz darauf hatte ich diesen Penis in der Mumu stecken bzw. wie er immer wieder heraus und wieder hinein geschoben wurde. Das Mädchen das es mir mit dem Kunstpenis besorgte wurde selbst gerade gefingert, und die die auf mir saß hatte sich auf mich gelegt um an meinem Kitzler zu saugen. Die halbe Nacht ging es dann so weiter mit vielen Stellungswechseln, Küssen,, Streicheln und Stöhnen bis wir dann alle eingeschlafen sind. Solche Abende wiederholten sich einige Male über die Jahre bis wir alle aufs Collage oder Uni gingen.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kurtköy escort didim escort ankara escort gaziantep escort ensest hikayeler escort atasehir kültür escort kartal escort ümraniye escort bostancı escort sakarya escort sakarya escort izmir escort bayan izmir escort maltepe escort ankara escort mersin escort ankara escort bayan gaziantep escort ataşehir escort üsküdar escort kartal escort mersin escort bahis kaçak bahis güvenilir bahis bahis siteleri güvenilir bahis bahis siteleri sakarya escort webmaster forum