26 Kasım 2020

Eingeledert vom Nachhilfelehrer (2)

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Eingeledert vom Nachhilfelehrer (2)Mag jetzt sein, dass ich über die Jahre etwas falsch wiedergebe, doch im Kern liefen die folgenden Wochen und Monate dann genauso ab. Bei der nächsten Nachhilfe ging es natürlich weiter. Vorher war ich ja auf Nachhilfe nicht so erpicht, wenn ich auch Simon – ich musste ihn natürlich Siezen – wiedersehen wollte. Zumindest wenn er seine Lederjeans trug. Aber es kam noch besser.Bei dem Mal, als ich Simon wichste, hatte er die Westernstiefel, die Lederjeans und ein weißes Hemd getragen. Ich hatte eine Bluejeans und ein T-Shirt an und normale Schuhe. So fuhr ich auch jetzt hin. Ich hatte ja kein Leder, meine ältere Lederjacke war mir nicht attraktiv genug, obwohl ich sie als Ersatz eigentlich hätte anziehen können. Egal, ich kam also an, Simon öffnete. Er wohnte im zweiten Stock in einem Mehrparteienhaus, wenn ich mich nicht täusche, sagte er mal, dass es seine Eigentumswohnung wäre. Er also öffnete die Wohnungstür, und mir klappte garantiert die Kinnlade runter.Lederjeans war ja schon normal, dann noch die Westernstiefel. Er hatte diesmal die Hosenbeine in die Schäfte geschoben. nevşehir escort bayan Der breite Ledergürtel zur Lederjeans war auch wie immer bisher. Nur dann … Er hatte kein normales Hemd angezogen, sondern ein schwarzes Lederhemd. Gott, wie mir sofort der Schwanz stand, dabei hatte ich zu Hause noch vorher gewichst. Und seine Hände hatte er in schwarze Lederhandschuhe gesteckt. Dazu eine schwarze Lederkrawatte, die heute leider nicht mehr modern sind. Er musste sich sicher gewesen sein, dass ich vor der Tür stand. Ja, ich weiß, er hatte einen Türspion, trotzdem hatte er sich was getraut.Was soll ich sagen. Wir versuchten erst eine Nachhilfestunde über die Zeit zu bringe. Das heizte die Stimmung sogar noch an und trieben wir deshalb schon auf die Spitze. Er der Lehrer, ich der Schüler, dumm wie Stroh. Und weil das so war, musste ich dafür büßen. Gespielt halt, aber saugeil. Ich rutschte diesmal zwischen seine Lederbeine, die er öffnete. Zippte wieder seine Lederjeans auf und holte sein dickes Gemächt heraus. Seine Bälle waren richtig dick, und er sagte auch, dass er seit einigen escort nevşehir Tagen nicht abgespritzt hätte, sondern auf die Nachhilfestunde mit mir gewartet hätte.Diesmal wichste ich nicht einfach. Ich hatte mir das zuhause schon öfters ausgemalt, seitdem ich das letzte Mal bei Simon gewesen war. Wie es wäre, wenn ich seinen Schwanz in den Mund nehmen würde. Ich jedenfalls beugte meinen Kopf vor, öffnete meinen Mund und leckte leicht über die Eichel. Schmeckte komisch, aber drumherum war ich in Leder eingepfercht, da kam die absolute Geilheit über mich. Ich schob mich vor, mein Kopf schob sich auf den Schwanz, und dann leckte ich zum ersten Mal einen Mann in Leder.Ungewohnt, und ich war wirklich unerfahren, wenn auch in der Phantasie sich schon alles abgespielt hatte. Ich lutschte und saugte und leckte, und Simon legte seine Lederhand auf meinen Hinterkopf, drückte mich drauf, bis ich würgte, und ließ mich zu Atem kommen. So habe ich das in Erinnerung. Ich knetete seine saftigen Bälle, die richtig fest waren. Und mit der anderen Hand streichelte ich seine Lederschenkel, was mich ziemlich nevşehir escort anheizte.Das war der Moment, in dem Simon mir wieder sagte, er wolle mich einledern. Ich muss wohl gesaugt und geschaut haben, weil ich mich an sein Grinsen erinnere und wie ersagte, dass ich eine Lederjacke von ihm bekäme und eine Lederjeans und Lederstiefel und so weiter. Das machte ihn so geil, dass ich spürte, wie der Schwanz zuckte. Und dann spritzte mein gelederter Nachhilfelehrer seine erste richtig warme Samenladung volle Kanne in mein Maul.In dem Moment schwante mir etwas. Das machte mich irgendwie schwul. Lederschwul. Für immer womöglich. Kurz wollte ich weg da, aber die Ficksahne lief längst meinen Hals innen runter in den Magen. Vorbei war es mit mir, ich war hinüber. Ich wollte mehr. Und saugte fester. Ich weiß noch, wie ich Simons Bälle hart knetete und walkte und nicht genug Sperma abbekam. Und Simon gab mir reichlich davon. Ich spürte nur noch Leder und Samen um mich herum und in mir. Als Simon dann fertig mit mir war, hatte ich das Gefühl, mein Magen wäre randvoll mit seinem Männersamen befüllt. Dem war natürlich nicht so.Wir küssten uns wieder. Dann sagte Simon, ich solle doch zu Hause anrufen, dass ich noch einen Freund besuchen würde. Er wolle jetzt sofort mit mir in die Stadt und wegen der Ledersachen mit mir los.Ich rief an. Wie es weiterging, erzähle ich bald.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kurtköy escort ankara escort sakarya escort sakarya escort ısparta escort trabzon escort ardahan escort balıkesir escort kayseri escort edirne escort çorlu escort kastamonu escort ığdır escort konya escort tekirdağ escort diyarbakır escort edirne escort aydın escort afyon escort bahis kaçak bahis güvenilir bahis bahis siteleri güvenilir bahis bahis siteleri görükle escort sakarya escort sakarya escort eryaman escort kıbrıs escort eskişehir escort fethiye escort gaziemir escort giresun escort gümüşhane escort güngören escort hatay escort iskenderun escort mobil porno webmaster forum serdivan travesti izmir escort bayan