25 Kasım 2020

Eine Nette Geschichte

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Eine Nette GeschichteDies ist keine Erfundene Geschichte, das vorab…Ich kannte die Familie von Peter schon seit dem 1. Schuljahr. Peters Vater Herrmann war Direktor in einem großen Stahlwerk und 26 Jahre älter als seine Mutter Gitta. Ich Thomas, kam aus einer normalen Arbeiterfamilie und genoß das, für mich damals luxuriöse Ambiente und das Leben bei Peter zuhause. Da ich täglich dort war, war ich so etwas wie der 2. Sohn. Das Verhältnis war freundschaftlich und vertraut und als ich in die Pubertät kam, mochte ich vor allem das oft sehr aufreizende Verhalten von Gitta. Sie ließ wenn wir uns mit Spielen, Hausaufgaben, Fernsehen beschäftigten oder auch gern ,wenn Sie uns Essen brachte, immer mal wieder den Ansatz Ihrer Nylonstrümpfe sehen. Es waren die frühen 70ziger und Miniröcke en vogue, ergo hatte Sie fast immer Mini’s und Heels an. Aber eigentlich macht sie das auch schon verher.Da wir schon öfter zusammen Fkk Urlaube gemacht hatten, wußte ich wie sie Nackt aussah und eigentlich war Sie für mich immer Anfangs irgendwie ein Neutrum. Sie war Schlank KlGr.36 mit großen Busen, mit riesigen Vorhöfen(Bestimmt 10 cm Durchmesser) und sehr dicken Brustwarzen, die durch alle BH’s oder Blusen herausdrückten.Heute würde man sagen sie war ständig nippelich. Sie hatte schulterlanges blondes Haar und ihr Busch war zu einem schönen schwarzen Dreieck getrimmt. Herrmann dagegen machte für mich von Anfang an den Eindruck eines alten Greises. Er war damals schon über 60, schlank, Riesengehänge, war aber dennoch sehr eloquent und unglaublich lustig. Mein Verhältnis zu Peter war mehr als freundschaftlich, wir waren beste Kumpels, tuzla escort die sich alles erzählten. In Sachen Sex waren wir beide Grünschnäbel, dennoch probierten wir vieles aus. Wie man halt so ist in diesem Alter. Man onaniert ja ständig und wir taten das auch gemeinsam, und fasten uns auch gegenseitig an, einfach zu wissen wie das ist.Jedenfalls waren wir mal wieder in den großen Ferien im Ferienhaus der Familie auf Norderney. Ich war gerade in die 7 Klasse versetzt worden und fing immer mehr an mich für Sex und Mädchen/Frauen und auch Männer zu interessieren. Sprich man onanierte ununterbrochen und zu jeder Gelegenheit.Täglich waren wir gemeinsam am Fkk Strand und ich sah Gitta plötzlich mit ganz anderen Augen. Ebenso sah ich Herrmanns Schwanz und auch den von Peter immer mal wieder an. Ich mußte mich immer öfter auf den Bauch legen wenn Gitta mal wieder im Strandkorb die Beine spreizte oder sich die dicken Brüste, mit diesen wahnsinns Nippeln, eincremte. Peter ging es wohl nicht anders und auch er mußte ständig auf dem Bauch liegen auch wegen der ganzen Nackten um uns herum. Ich hatte oft eine Latte und konnte diese sicher nicht immer verstecken und Herrmann und Gitta reagierten total verständnisvoll darauf und sagten, das dies ganz normal sein bei Jungs in unserem Alter. So kam es das wir beide immer mehr die Scham verloren und das, was wir hatten, offen zeigten. Sprich wenn ich z.b. Gitta gegenüber saß, ich meinen steifen Schwanz nicht mehr versteckte, was sie sichtlich zu amüsieren schien, denn sie sagte, das ich für mein Alter schon recht gut entwickelt sei und Herrmann sagte dann, das escort tuzla ich mit der Waffe später sicher gut umgehen könnte, was ich zu diesem Zeitpunkt gar nicht richtig verstand. Mein Schwanz war auf jedem Fall grösser als der von Peter, wobei der von Herrmann schon im schlaffen zustand mächtig groß war. Es war für mich ein sehr aufgeilendes Erlebnis und mehrmals ging ich zum onanieren in die Dünen, was Peter auch immer wieder tat und oft machten wir dies auch gemeinsam. Auch indem wir uns gegenseitig einen Runterholten. Und jedesmal sagte Gitta mit einem Zwinkern: Na hattet ihr Spass?, wenn wir mit halbsteifen Schwänzen wieder zurückkamen. Es war eine schöne Zeit.Wir spielten regelmäßig Tennis zusammen, nur hatte ich mir gleich an den ersten Tagen am Strand einen Sonnenbrand am Rücken und am Po zugezogen. Tennis und Strand fiel für mich aus und ich war auch nicht in der Lage dazu. Ich lag im Bett auf dem Bauch und schlug die Zeit Tod. Ich war allein im Haus, wenn die drei am Strand waren und man stöbert halt so rum. Bevorzugtes Objekt der Begierde war die Wäsche und die Nylons von Gitta, gern die getragenen Hösschen oder auch Strumpfhosen. Ich wichste ständig hinein und versuchte es dann wieder wegzuwischen oder ich zog auch ihre Strumpfhosen, ihre Schuhe an und machte es mir darin. Ein umwerfendes Gefühl. Also war der Sonnenbrand doch zu etwas gut.Mir ging es eigentlich schon besser aber ich genoß die Zeit allein im Haus. Tennis war wieder angesagt und die drei gingen wieder zum Platz. Ich verabschiedete mich und kaum waren Sie weg, hatte ich mich sofort wieder auf den Weg ins Elternschlafzimmer gemacht. tuzla escort bayan Rein in die Stumpfhose und Heels vorm Spiegel gestellt. Ich hatte schon beim Anziehen eine Latte.So stand ich da und holte mir einen Runter. Dann hörte Ich nur: Los spritz ab! Gitta stand in der Tür in Ihrem Tennisdress. Ich erschrak bis ins Mark: und stammelte nur: bitte sorry, war Knallrot und versuchte so schnell wie möglich aus den Klamotten zu kommen. Ich wär am liebsten im Boden versunken und bin sofort nachdem ich die Sachen aus hatte in mein Zimmer gelaufen. Ich lang im Bett unter der Decke und dachte nur:Scheisse, Scheisse Scheisse…Und jetzt werden alle denken es kommt so wie immer Gitta kommt und tröstet den Jungen und es kommt zum Verkehr. Das mag in wilden Fantasien vielleicht so sein, Ist aber nie so. Es passierte nichts, Gitta ging zum Tennis und auch am Nachmittag und auch am Abend passierte nichts, sie reagierte total normal. Klar schämte ich mich aber es gab keine Reaktion, was meine Scham logischer Weise wieder auf ein normales Niveau zurück fuhr.Auch am Strand alles wie immer, Gitte cremte sich ein und zeigte sich wie völlig normal. Ich dachte es sei alles gut und 3 Tage später fand ich vor dem Abendessen eine Strumpfhose von Gitta auf meinem Bett. Dazu ein Zettel von Gitta: Hallo Thomas, du brauchst dich nicht zu schämen, für nichts. Wenn Du meine Strumpfhose tragen möchtest dann zieh sie an. Ich würde mich freuen, wenn du sie heute Abend, wenn wir zum Essen gehen unter deiner Hose ohne slip tragen würdest Gitta. Wenn Du Sie an hast, sag einfach beim Essen, das Du kein Wasser trinken möchtest!Ich war baff… Da lag Sie nun eine braunhautfarbene Strumpfhose, eindeutig getragen und eindeutig ohne Hößchen, denn man konnte klar im Zwickel die Spuren von Gitta’s Muschi sehen. Ich war geschockt und hatte dennoch ein Wahnsinnsrohr.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kurtköy escort ankara escort sakarya escort sakarya escort ısparta escort trabzon escort ardahan escort balıkesir escort kayseri escort edirne escort çorlu escort kastamonu escort ığdır escort konya escort tekirdağ escort diyarbakır escort edirne escort aydın escort afyon escort bahis kaçak bahis güvenilir bahis bahis siteleri güvenilir bahis bahis siteleri görükle escort sakarya escort sakarya escort eryaman escort kıbrıs escort eskişehir escort fethiye escort gaziemir escort giresun escort gümüşhane escort güngören escort hatay escort iskenderun escort mobil porno webmaster forum serdivan travesti izmir escort bayan