29 Temmuz 2021

Der süße Nachbarssohn

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Babes

Der süße NachbarssohnGuten Morgen, ich heiße Anna, bin 62 Jahre alt und total verliebt in den Sohn meiner Nachbarin. Jens ist gerade einmal 26 und trotzdem werde ich Euch heute mal erzählen, wie ich diesen süßen Typen verführt habe. Nachdem ich gestern bei meiner Freundin, Seiner Mutter, Kaffee getrunken hatte und wir uns so über Jens unterhielten, sagte meine Freundin zu mir, Er habe noch immer keine Freundin. Sie machte sich Sorgen, daß mit ihrem Sohn irgendetwas nicht stimmen würde, Er vielleicht sogar Schwul sei. Daraufhin hatte ich eine Idee, die mir natürlich auch noch in die Karten spielte. Ich bat meine Freundin, daß Jens mir am nächsten Morgen Semmeln vom Bäcker holen sollte. Sie fragte mich noch, was das bringen würde und ich sagte zu Ihr: „Wenn ich Ihn zu mir rein lasse und morgens nur mein Nachthemd an habe, dann werden wir ja sehen, ob Er Schwul, oder Normal veranlagt ist.“ Sie meinte noch, ein Versuch könnte nicht schaden, ich solle aber nicht zu weit gehen. So wartete ich am nächsten Morgen darauf, daß Jens bei mir klingeln würde um das Frühstück vorbei zu bringen. Dazu hatte ich dann auch nur ein knappes Höschen und mein Nachthemd an. Gegen 08:00 Uhr klingelte es, ich öffnete und draußen stand Jens, mit den frischen Backwaren. Als Er mich so in der Nachtwäsche sah, konnte ich erkennen, wie Er mich musterte und so bat ich Ihn auch gleich zu mir herein. In der Küche, ich erledigte noch den Abwasch vom Vortag, spürte ich dann Seine Nähe. Wir plauderten ein wenig und dann kam es genau zu dem, was ich mir von diesem knackigen Burschen immer erhofft hatte. Er kam zu mir und sagte: „Wissen Sie eigentlich, wie schön Sie sind und wie sehr Sie mich erregen ?“ Ich tat so, als wäre ich schockiert, drehte mich um und Jens stand direkt vor mir. In meinen Gedanken spielten sich schon Szenen ab, an die man besser nicht denken sollte, in meinem Alter. Aber Jens hat es mir dann auch gleich direkt ins Gesicht gesagt: „Sie sind so schön, ich würde Sie zu gerne einmal küssen.“ Ich hab Jens gleich mal abgewehrt und Ihm klar gemacht, daß Er der Sohn meiner besten Freundin sei und daß so etwas doch nicht einfach gehen würde, noch dazu, wo ich doch schon ein wenig älter war als Er. Damit wollte ich nun erreichen, ob Jens es darauf anlegen würde, um an Sein Ziel zu kommen, oder ob Er einfach klein bei gibt. Zunächst schien alles so, als würde Er auf eine weitere Anmache verzichten und es hatte auch den Anschein, als wolle Er wieder gehen. Also fragte ich Ihn, ob Er mir beim Abtrocknen des Geschirrs helfen würde. Er überlegte nicht lange, sagte sofort Ja, nahm sich ein Geschirrtuch und kam, so richtig nah an mich heran. Ich schob Ihn vorsichtig zur Seite und Er begann mein Geschirr ab zu trocknen, wobei ich mitbekam, wie Er erneut meinen Körper musterte und mich dann ein weiteres Mal versuchte rum zu kriegen. Er fragte mich dann tatsächlich: „Sagen Sie mal, haben Sie unter dem Nachthemd eigentlich etwas an ?“ Ich schaute Ihn an und antwortete: tekirdağ escort bayan „Glaubst Du denn, ich stell mich hier im Nachthemd hin und bin drunter nackt ?“ Eine Antwort bekam ich nicht, stattdessen stand Jens nun wieder hinter mir und begann, Tuchfühlung zu mir auf zu nehmen. Seine Hände fassten an meine Taille und mein Herz begann zu rasen. Dann bat Er mich tatsächlich erneut, mich einmal küssen zu dürfen und nun konnte und wollte ich mich nicht mehr wehren und sagte zu Ihm: „Das Du es aber deiner Mutter ja nicht erzählst.“ Er begann mich sofort am Hals zu küssen, was mich noch mehr erregte, ich drehte mich um und dann trafen sich unsere Lippen.Es war der absolute Wahnsinn. Er schmeckte so gut und ich hatte wenig später sogar Seine Zunge im Mund. Aus dem einen Kuss entwickelte sich eine wilde Knutscherei und Er begann mir sogar mein Nachthemd an zu heben. Ich hatte nur ein kleines Höschen drunter an und schon bald spürte ich, wie Jens mir an meinen Arsch fasste und begann, mir meine Backen sanft zu streicheln. Das Küssen und die Zungenspiele wurden immer wilder, als Jens mein Nachthemd schließlich packte und es mir von unten nach oben, über den Kopf, aus zog. Ich stand da, nur mit meinem knappen Höschen bekleidet und Er sah mich an. Ohne etwas zu sagen hob Er mich dann hoch und setzte mich auf meine Arbeitsplatte. Im nächsten Augenblick hat Jens mir dann auch noch mein Höschen aus gezogen, mir die Beine gespreizt und mir angeboten, es mir zu besorgen. Auf so einen Moment hatte ich immer gewartet. Ich saß komplett nackt in der Küche und Jens starrte auf meinen blanken Busen und auf meine Möse. Da hab ich Ihn erst einmal gebeten, mich zu lecken und ich kann Euch sagen, mein Wunsch wurde mir sofort erfüllt.Während Jens mir erst nochmals einen Blick auf meinen prallen Busen zu warf und mich danach richtig geil an himmelte, sank Er gleich danach vor mir nieder, streichelte mir meinen nackten Schenkel und begann mich dann, mit Seiner Zunge an der Spalte zu lecken. Nun war ich bereits im 7. Himmel und ich war mir auch sicher, Jens ist nicht Schwul. Er hat sich beim lecken mal so richtig Mühe gegeben und Er betonte auch immer wieder, wie schön und prall mein Busen sei. Nachdem Er mich beinahe um den Verstand geleckt hatte, hörte Er auf, ging 1 Meter zurück, öffnete Seine Hose und zog diese herunter. Dann holte Er Seinen herrlich steifen Lustmolch hervor und sagte zu mir: „Na Du geile Drecksau, hättest Du jetzt nicht Lust, mir mal einen zu Blasen ?“ Ich saß noch oben, starrte auf diesen wirklich schönen und sehr steifen Penis und dachte mir: „Warum nicht. Erst blase ich Ihm den Schwanz, dann lass ich mich von Ihm nehmen.“ So stieg ich langsam herunter von der Arbeitsplatte, ließ mich vor ihm auf den Boden nieder bis in die Hocke und hab mir dann Seine Latte aus der Nähe angesehen. Zunächst streichelte ich dieses herrliche Gerät, was bei Jens bereits zum Stöhnen führte, doch dann wollte ich es genauso sehr escort tekirdağ wie Er. Ich hab Ihm dann tatsächlich einen geblasen, was wir Beide genossen.Das war das, was Er sich immer gewünscht hatte und es war das, was ich bei Jens schon immer machen wollte. So stand der Sohn meiner Nachbarin und besten Freundin splitternackt bei mir in der Küche und hat sich nun so richtig geil von mir einen Blasen lassen. Meine Güte hatte Jens eine harte Latte und dieses Teil schmeckte so vorzüglich, daß ich Ihm nebenher auch gleich noch das Rohr wichste. Und wie ich so an diesem Prügel gesaugt habe, stöhnte Jens immer heftiger und machte mir klar, daß Er nun nur noch einen Wunsch hätte. Was das sein konnte, war mir natürlich sofort bewußt. Jens wollte es mit mir treiben. Ich hätte Ihm natürlich jetzt einen Blasen können, bis es Ihn zerrissen hätte und Er mich von oben bis unten voll spritzen würde, aber ich hatte nun wirklich auch Lust darauf, nochmals in meinem bereits sehr erfülltem Leben, gefickt zu werden. Doch sollte ich mich wirklich dazu verleiten lassen ? Ich war wie gesagt schon über 60 und Jens noch keine 30. Er hätte ja auch mein Sohn sein können, rein Altersmäßig gesehen. Ich hab dann eine Pause beim Oralsex gemacht, zu Ihm hoch gesehen und Ihn gefragt: „Und was würdest Du Dir jetzt noch wünschen ?“ Er hätte ja auch sagen können, daß Er mir ins Gesicht spritzen will, oder etwas derartiges und so hoffte ich nun auf die richtige Antwort. Jens kam schließlich zu genügend Luft, um mir klar zu machen, daß Er schon so lange geil auf mich sei und Er einem Fick nicht abgeneigt wäre. Nun hab ich nichts mehr gesagt, stand auf, kniete mich auf meinen Stuhl, gebeugt nach vorne und spreizte meine langen Beine. Er hat mich dann so, in Position, gesehen und ich sagte nun zu Ihm: „ Na Jens, dann trau Dich und vögel mich mal richtig her.“ Das ließ Er sich dann nicht nehmen, drang von hinten in mich ein und besorgte es mir derart geil, daß ich einen Orgasmus nach dem anderen hatte. Sein Prügel war so hart und lang, meine Möse so eng und klein, daß Er bei jedem Stoß an meinen G-Punkt kam und mich in den Wahnsinn vögelte. Dabei war es egal, ob Er schnell oder langsam agierte.Was einer Frau in meinem Alter bei diesem heißen Fick aber besonders gut tat, waren die Worte, mit denen Jens um sich warf. Er betonte immer wieder, was für einen heißen Körper ich doch noch hätte, so schöne straffe Haut, so lange Beine, so ein heißes Fahrgestell, so einen geilen Knackarsch und so wunderschöne Titten. Dabei entging mir beinahe, daß Er mich auch sonst noch sehr hübsch und attraktiv fand. Ich hatte seit mehr als 10 Jahren keinen Sex mehr und dieser junge Bursche vögelte mich nun morgens in meiner Küche so richtig durch. Dabei hatte ich mir gewünscht, Er würde nie aufhören und einfach immer weiter machen. Es war ein toll, wie Er sich Mühe gab und mir mein Lebensgefühl zurück brachte. Als Er mich auch noch fragte, ob Er mir auf meinen geilen Arsch tekirdağ escort spritzen darf, machte ich Ihm ein Gegenangebot und bat Ihn, daß ich nochmals blasen dürfte. Mein Ziel war es, daß Er mir die Sahne in den Mund spritzt. Er hörte, wild stöhnend, mit dem Fick auf, ich drehte mich um und setzte mich, vor seinem nackten Körper und Seiner harten Latte, auf den Stuhl. Dann steckte ich mir sein Rohr in den Mund und hab Ihm nochmals so richtig geil einen geblasen, während Er beinahe ohnmächtig wurde, meinen Kopf fest auf Sein Rohr presste und schließlich Seinen Saft direkt in meinen Mund spritzte. Es war ein unfassbarer Orgasmus, den Jens nun hatte und in meinem Mund breitete sich Sein Sperma aus. Zunächst mußte ich gleich 2x schlucken, soviel Samen hatte ich im Mund, den Rest habe ich Ihm blasend über den Schwanz gestrichen.Unglaublich, wie Jens ab ging. Als wir es nun hinter uns gebracht hatten, fragte Er mich, ob wir das mal wiederholen könnten und ich versprach Ihm, Er könne zu mir kommen, wann immer Er Lust dazu habe. Einen Tag später war ich wieder bei seiner Mutter zum Kaffee trinken und als Sie mich fragte, ob irgendetwas Besonderes vorgefallen sei, weil Jens Ihrer Meinung nach nun anders ist, hab ich es Ihr erzählst, was Jens und ich so gemacht haben, als Er mir das Frühstück brachte. Anfangs war Sie total geschockt, daß ich Sex mit Ihrem Sohn hatte, dann aber legte sich Ihr Schock und Sie wollte alles ganz genau wissen. Ich hab Ihr dann alles, in Einzelheiten, erzählt und Sie war einerseits glücklich, daß Ihr Sohn nicht Schwul ist, andererseits wußte Sie nun auch nicht, was Sie von Ihrem Sohn zu halten hatte. Ich hab meiner Freundin dann gesagt, daß es schön wäre, wenn Jens mich weiterhin besuchen kommen dürfte, denn auch ich hatte ein starkes Verlangen nach Ihm. Sie willigte schließlich ein und so begann nun eine langjährige sexuelle Beziehung zwischen mir und Jens. Den Höhepunkt dazu gab es dann einige Monate später, als ich Jens, rein zufällig, im Keller begegnete und wir uns einfach nicht beherrschen konnten. An meinem Kellerabteil zog sich Jens einfach nackt aus und hatte schon wieder so ein tolles Rohr. Da war es dann um mich geschehen und auch ich riss mir meine Klamotten vom Leib. Direkt vor meinem Abteil hatte ich mich dann von Ihm nehmen lassen und wir waren der Gefahr ausgesetzt, würde wer kommen, würde derjenige uns beim Sex zusehen können. Bemerkt hatten wir erst einmal Niemanden, wir waren allerdings auch sehr beschäftigt. Als der Fick dem Ende zu ging, ich auf dem Boden saß und Jens mir Seine Sahne ins Gesicht und über den blanken Busen spritzte, stand plötzlich seine Mutter im Gang und beobachtete uns. Ich war total geschockt, aber Jens hat es derart erregt, daß Seine Mutter zu sah, wie Er Seinen Saft auf mich spritzte, daß Er dann sein Rohr sogar nochmals in meinem Mund versenkte und auch nochmals ein wenig abspritzte. Seit dem Vorfall darf Jens mich vögeln, wann immer Er will und wo immer Er will, aber 1x im Monat muß Er es mir, vor den Augen Seiner eigenen Mutter, machen. Diese ist nach wie vor meine beste Freundin, auch wenn Sie zu sieht, wie ich Ihrem Sohn einen blase und Er mich fickt. Irgendwie finde ich das auch total geil und Jens natürlich auch.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kurtköy escort didim escort ankara escort gaziantep escort ensest hikayeler escort atasehir kültür escort kartal escort ümraniye escort bostancı escort sakarya escort sakarya escort izmir escort bayan izmir escort maltepe escort ankara escort mersin escort ankara escort bayan gaziantep escort ataşehir escort üsküdar escort kartal escort mersin escort bahis kaçak bahis güvenilir bahis bahis siteleri güvenilir bahis bahis siteleri sakarya escort webmaster forum